News - Detailansicht
28.06.2022

Neue Plattform „Handwerk macht Schule“

Schon in der Schule für die E-Handwerke begeistern

Will für spannende Berufe faszinieren: die neue Plattform »Handwerk macht Schule«.

Vom Malerpinsel über Mechatronik bis hin zum Mörtel: Die neue, von ZDH und »Lehrer-Online« initiierte Webseite »Handwerk macht Schule« will Schüler/-innen aller Schulstufen und -formen für das Handwerk begeistern, indem sie auf dessen Themenvielfalt und die guten Zukunftsperspektiven aufmerksam macht. Die Botschaft lautet dabei ganz klar: Kein anderer Wirtschaftszweig vereint Zukunft, Innovationen und Nachhaltigkeit derart erfolgreich wie das Handwerk!

E-Handwerke ebenfalls gut vertreten

Um diese Botschaft zu vermitteln, stellt »Handwerk macht Schule« Lehrenden zu Unterrichtseinheiten gebündelte Lehr- und Lernmaterialien sowie Fachartikel rund um das Handwerk bereit. Während einige Einheiten die Schüler/-innen allgemeiner an Themen wie »MINT-Fächer«, »Nachhaltigkeit« oder »Wärme, Temperatur, Energie« heranführen, widmen sich andere ganz explizit Themenbereichen wie beispielsweise »Elektromobilität«.

Auch die E-Handwerke haben Input für die Plattform geliefert. So sind beispielsweise unter »Meine Zukunft im E-Handwerk« Arbeitsmaterialien für die Sekundarstufe 1 zu finden, die Schüler/-innen auf die Bewerbungsphase für einen Ausbildungs- oder Praktikumsplatz vorbereiten. Darüber hinaus liefert die Unterrichtseinheit Informationen über die fünf elektrohandwerklichen Berufe und stellt einzelne Berufsbilder vor.

Die Unterrichtseinheit ist auch Teil des auf Lehrer-Online verfügbaren, von der ArGe Medien im ZVEH bereitgestellten Dossiers »An den Schaltstellen der Zukunft« . Hier wurden seit 2016 mittlerweile zwölf Lerneinheiten zur Verfügung gestellt.

Für Sekundarstufe 1 und 2

An die Sekundarstufe 2 richten sich die Unterrichtseinheiten »Erneuerbare Energien« und »Elektromobilität«, die ebenfalls Teil des auf Lehrer-Online verfügbaren Dossiers »An den Schaltstellen der Zukunft« sind. Bei »Erneuerbare Energien« liegt der Fokus ganz klar auf dem Potential von Photovoltaik und Windkraft. »Elektromobilität« wiederrum vermittelt die Vorteile elektrisch angetriebener Fahrzeuge, widmet sich aber auch zukünftigen Herausforderrungen sowie dem Thema »Ladetechnologien«. Das Portal wird sukzessiv erweitert, so dass bereits ab Mitte/Ende Juni auch Materialien für Grundschulen im Portal verfügbar sein werden. Reinklicken lohnt: www.handwerkmacht-schule.de

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: braunschweig@kh-bsgf.de oder rufen Sie uns an: 0531-26469-0